Systemhaus Conform IT setzt auf Kaseyas VSA RMM: Zentrales Monitoring und Management für Kunden-Systeme

Conform IT bietet als Managed Services Provider seinen Kunden die Fernwartung von Servern und Endgeräten an. Das Problem: Für jeden Kunden mussten die Fachleute von Conform bislang in Handarbeit individuelle Servicepakete zusammenstellen. Heute setzt das Systemhaus eine Komplettlösung von Kaseya für das Remote Monitoring und Management (RMM) ein.

(Foto: Kaseya)

Das Conform IT-Systemhaus in Henstedt-Ulzburg, einer Gemeinde nördlich von Hamburg, zählt auf dem deutschen Markt zu den Vorreitern im Bereich Managed Services. Zu den Kunden des Systemhaueses gehören kleine und mittelständische Unternehmen. Die IT-Experten von Conform IT unterstützen jedoch auch internationale Konzerne im Rahmen von Projekten oder in Form von Wartungsservices.

Das Unternehmen hat rund 50 Kunden, wobei alleine ein Kunde eine bis zu vierstellige Zahl an Systemen „mitbringt“. Dazu zählen PCs, aber auch Netzwerkkomponenten, Drucker und weitere Systeme, die in das Unternehmensnetzwerk eingebunden sind. Die Nutzer der Services von Conform stammen aus dem produzierenden Gewerbe, aus der Wohnungswirtschaft und aus Branchen, in denen Firmen mehrere Filialen unterhalten. Es handelt sich somit um Unternehmen, die über eine komplexe IT-Infrastruktur verfügen.