Verbesserte Ausfallsicherheit durch moderne Infrastruktur: Antenne Bayern rüstet seine IT für die Zukunft

Der Münchner Radiosender Antenne Bayern hat seine IT-Infrastruktur mit Lösungen von Extreme Networks erweitert und modernisiert. Die neue IT-Umgebung kann besser als bisher sicherstellen, dass der Radiobetrieb das ganze Jahr über rund um die Uhr reibungslos funktioniert.

Mehr Ausfallsicherheit

Um neue Systeme anzubinden und die Leistungsfähigkeit auch in Zukunft sicherstellen zu können, brauchte Antenne Bayern eine umfangreichere und performantere IT-Umgebung als bisher. Auch die bereits seit 2011 im Einsatz befindliche Lösung für Network Access Control (NAC) sollte erweitert werden. Außerdem bestand das Ziel darin, die Ausfallsicherheit weiter zu verbessern, um einen kontinuierlichen Sendebetrieb auch künftig unter allen Umständen sicherzustellen.

Da Antenne Bayern mit den seit Jahren eingesetzten Lösungen von Extreme Networks und der Betreuung durch den IT-Dienstleister Controlware sehr zufrieden ist und aus Gründen der Investitionssicherheit und Skalierbarkeit Wert auf eine Lösung aus einer Hand legte, entschied sich der Sender rasch, bei der Erneuerung seiner IT wieder auf Extreme Networks und Controlware zu setzen. Hauptgründe für die Entscheidung waren die Leistungs- und Zukunftsfähigkeit der Lösungen sowie der ausgezeichnet darauf abgestimmte Support der Anbieter.